Weiterbildungs- und Qualifizierungsprogramm

Das Thema Green ICT ist eine junge Thematik, die in klassischen Curricula der Ingenieursausbildungen bislang wenig Berücksichtigung fand. Die Situation hat sich zwar grundlegend gewandelt, „Grüne Energie“ oder eine nachhaltige Produktion (mikro-)elektronischer Waren stehen ganz oben auf der Liste der heiß diskutierten Themen. Doch es fehlen weiterhin professionelle Weiterbildungskurse, die auf bereits berufstätige Personen zugeschnitten sind.

Beseitigung von White Spots

Das Weiterbildungs- und Qualifizierungsprogramm ist ein Teilprojekt von Green ICT @ FMD, das insbesondere die Zielgruppe bereits berufstätiger Personen in den Blick nimmt. Das Ziel ist, diejenigen fit zu machen, die schon heute in den Unternehmen die Systeme von morgen und übermorgen entwickeln.

Dafür wird es eine inhaltlich aufeinander abgestimmte Zusammenstellung von Seminaren und Workshops geben, die bislang an den beteiligten Instituten der Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland (FMD) angeboten werden. Zusätzlich werden an den beteiligten Einrichtungen der FMD sowie bei den Partnern aus der Industrie Themen für das Qualifizierungsprogramm abgefragt, um die Ausgestaltung des Programms nach dem aktuellen Bedarf auszurichten.

Die daraus entwickelten Module und Kursreihen werden explizit für Berufstätige konzipiert. Darunter sind zum Beispiel die Kursdauer (in der Regel eintägige Angebote) oder Online-Angebote zu verstehen. Aktuell werden bestehende Angebote gesichtet und der aktuelle Bedarf an Weiterbindungsthemen recherchiert.