Green ICT Logo auf grün eingefärbter Laboraufnahme mit Menschen

Es gibt gute Gründe für grüne Elektronik…

4%

des globalen Stromverbrauchs stammen aus der IKT1

1,4%

der weltweiten Emissionen stammen aus der IKT-Nutzungsphase2

38

Millionen Liter Wasser verbraucht eine einzige Halbleiter-Fabrik täglich3

…also packen wir’s an!

Hier kommt das Kompetenzzentrum Green ICT @ FMD ins Spiel. Denn eine ressourcenbewusste Informations-und Kommunikationstechnologie (IKT) zu schaffen, braucht viele helfende Hände.

Sind Sie dabei?

Zwei Wissenschaftler:innen stellen ein Mikroelektronik Bauteil her
© Fraunhofer Mikroelektronik

Eine Studentin arbeitet an Mikroelektronik Bauteilen im Labor
© skynesher | iStock

Tablet macht Aufnahme von industriellen Fertigungsprozessen in der Herstellung von Mikroelektronik
© yoh4nn | iStock

Für Forschende und Neugierige

Wissenschaftlerin arbeitet an Mikroelektronik Bauteil im Labor
© Maksim Shmeljov | Adobe Stock

© Aramyan | iStock

© Fraunhofer Mikroelektronik


  1. The Shift Project, Climate Crisis: The unsustainable use of online Video – The practical case study of online video, 2019 ↩︎
  2. Malmodin, J., Lövehagen, N., Bergmark, P., & Lundén, D. (2023). ICT Sector Electricity Consumption and Greenhouse Gas Emissions – 2020 Outcome. https://doi.org/10.2139/ssrn.4424264 ↩︎
  3. TSMC TCFD report 2023 via Statista: Annual water consumption of Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) https://www.statista.com/statistics/1313040/tsmc-water-consumption-by-user/ ↩︎

Logo der Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland
Förderkennzeichen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung