Green ICT Camp

Date: September 2 to 6, 2024
Venue: Berlin
Duration: Monday to Friday, all-day program
Costs: The camp is free of charge

Du interessierst dich für Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz und bist mindestens im 4. Fachsemester eines technischen, wirtschaftlichen oder interdisziplinären Studiengangs? Dann bewirb dich für das erste »Green ICT Camp« und lerne die gesamte Bandbreite an Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich grüner Elektronik kennen. Dich erwartet eine spannende Woche voller Diskussionsrunden, Workshops und Gruppenarbeiten, Soft Skills Training, Side-Events und Firmenexkursionen.

What's in it for you

  • You will learn from experienced scientists what is essential in sustainable information and communication technology (ICT) and receive concrete tips for planning your career in this field
  • Du kannst dich mit anderen interessierten Studierenden austauschen und vernetzen
  • You will gain a deeper insight into research and industry through excursions and keynote speeches
  • You will receive a free all-round carefree package including accommodation and meals
  • You can stand out on the job market with a certificate of participation and increase your career opportunities for your future professional life
  • The camp concludes with a gala evening

Das lernst du in der Woche

Das Green ICT Camp gibt Dir einen Einblick in verschiedene Kommunikationstechnologien und deren Umweltwirkung, bzw. deren Carbon Footprint. Du bekommst die Möglichkeit, mehr über modernste Mobilfunktechnik und optische Kommunikationstechnologien zu erfahren und gleichzeitig zu lernen, welche Aspekte die Umweltwirkungen dieser Technologien beeinflussen und wie diese in einer Ökobilanz bewertet werden. Diese Inhalte werden von Wissenschaftler:innen aus unterschiedlichen Fachbereichen in kleinen Seminaren und Gruppenarbeiten vermittelt. Nebenbei lernst Du auch Soft Skills und erhältst einen Einblick in die Labore und Tätigkeiten der Forschenden.

Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) mit einem geringen Carbon Footprint ist ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige Entwicklung. Insbesondere unsere Telekommunikationsnetze werden mittelfristig weiter ausgebaut, um vielfältige Dienste und mobile Anwendungen zu realisieren. Die Umweltwirkung der Telekommunikationsnetze wird heute maßgeblich durch den Stromverbrauch in der Nutzungsphase bestimmt. Die Umweltwirkung der Endgeräte wie Smartphones und Sensoren hingegen resultiert aus der rohstoff- und energieintensiven Fertigung ihrer Halbleiterkomponenten, Leiterplatten und Displays.

Am Beispiel der Analyse eines Videostreamings werden wir gemeinsam die Frage beantworten, was die Technologie- und Designmerkmale einer nachhaltigen IKT sind. Dabei beschäftigst Du Dich mit folgenden Fragestellungen und Themen im Detail:

  • Welches Endgerät ist am nachhaltigsten?
    Du ermittelst und vergleichst den Carbon Footprint verschiedener Endgeräte wie Smartphone, Laptop und Fernseher und analysierst die technischen und umweltseitigen Vorteile einzelner Designs. Ein Schwerpunkt wird hierbei auch auf die Umweltaspekte der Komponentenfertigung, insbesondere der Chip-Produktion, gelegt.
  • Welche Übertragungstechnologie ist am nachhaltigsten?
    Dir werden technische Grundlagen zur Mobilfunkbasierten und Glasfaserbasierten Datenübertragung vermittelt. Du lernst, welche Faktoren den Energiebedarf der Technik beeinflussen und wie dieser sich in Abhängigkeit der Umgebungsbedingungen ändert. Schließlich erstellst Du eine vereinfachte Ökobilanz und lernst, wie sich die Art der Stromerzeugung auf den Carbon Footprint der Geräte auswirkt. 

FAQ

💻Application

Who can apply?

Studierende ab dem 4. Fachsemester. Das Camp richtet sich vor allem an Student:innen aus den Studienbereichen: Mikrosystemtechnik, Mikro- und Nanotechnologie, Elektrotechnik, Embedded Systems (Design), Physik u. ä.; Technische Informatik, Informationstechnik u. ä.; Umweltökonomie, Energie- und Umwelttechnik, Umwelt- und Ressourcenmanagement u. ä.

How can I apply?

Simply use the online application form, which will be published on this page shortly. The deadline is June 30, 2024

How does the selection process work?

Ein Team aus Wissenschaftler:innen der teilnehmenden FMD-Institute sichtet alle Bewerbungen und meldet sich dann bei dir.

✏️ Contents and learning objectives

What special prior knowledge do I need?

The camp is primarily aimed at students with a keen interest in environmental issues and potential for improvement, but who have not attended any such courses during their studies. The necessary environmental knowledge, in particular on life cycle assessment, is taught during the camp.

What is the best way to prepare for participation?

Answer follows.

What new knowledge can I take away with me?

Answer follows.

Will I receive a certificate of participation?

Yes, including a list of everything you have learned during the week.

📜Program

What is the exact program plan?
What can I expect at the Green ICT Camp?

An exciting week full of discussion rounds, workshops with group work, soft skills training, side events including a gala evening as the highlight of the week, company excursions with "best practice" examples and a small competition with an award ceremony.

How is the evening program organized?

Some exciting activities are planned for the evening: Team building, a fireside chat with industry/politics, and the gala evening. The group work results from the workshops will be presented during the gala evening.

Is there a dress code for the gala evening?

Business casual - no T-shirts, but no prom suit either.

💡Good to know

In which language is the camp held?

All camp events are held in German.

Is participation free of charge?

Yes, the Green ICT Camp is part of the "Green ICT @ FMD" project, which is funded by the Federal Ministry of Education and Research.

Is the registration binding?

Yes, please only register if you know for sure that you can attend. If something comes up, please let us know in good time so that other students can move up.

Can I transfer my place to another person?

Answer follows.

I am not available the whole week, can I still take part?

The program is designed for full attendance for the entire week. Shortened attendance is not possible.

Can I participate online or hybrid?

The program is designed for on-site attendance. Online participation is not possible.

🛏️ Logistics

What do I need to take care of beforehand?

You must organize your own travel to and from the event location (Berlin). We will take care of the rest (accommodation, meals, transfers between the event locations during the camp, materials, etc.).

When is the arrival/departure?

Please organize your arrival before 10 a.m. on Monday, September 2, 2024 and the departure from 3 p.m. on Friday, September 6, 2024.

Where will I be staying?

Participants will be accommodated in a hostel. The booking is made through the organizers, the costs are covered.

What should I bring with me?

Laptop, towel, a business casual style outfit for the gala evening, good mood 😊

Hintergrundinfos zum Camp

Das Kompetenzzentrum »Green ICT @ FMD« veranstaltet dieses Camp, um jungen Forschenden im Bereich ressourcenschonende Informations- und Kommunikationstechnologie wichtige Einblicke in die Forschungslandschaft und -infrastruktur zu geben und sie miteinander und mit wichtigen Stakeholdern zu vernetzen. Initiiert wurde das Camp von der FMD, die mit heutigen Forschungsaktivitäten im Bereich Mikroelektronik bereits die Fragen von morgen beantworten will und dabei der nachhaltigen Nachwuchsförderung einen besonderen Stellenwert beimisst.

Mehr lesen

The complexity of future ICT systems, their development, and subsequent use requires prospective technologists in science and industry to be sensitized to these new thematic contents and upheavals and their networking into interdisciplinary fields.

Zielgruppe sind Studierende verschiedener technischer und wirtschaftlicher, aber auch interdisziplinärer Studiengänge aus allen Universitäten und Fachhochschulen Deutschlands. Sie sollen ausreichend Vorerfahrung besitzen, aber noch vor der Schwerpunktsetzung im Studium und in den Abschlussarbeiten stehen.

The Green ICT Camp is to be a joint initiative of the BMBF and FMD and designed for a sustainable duration (at least three years) with annual implementation at different locations throughout Germany. For the regional implementation of each camp, various program partners from the fields of education (universities, colleges with ForLabs), science (FMD institutes), and business (local industrial companies, start-ups, high-tech start-up funds or associations) will be sought, who will be involved in the content and conceptual design at an early stage.